Immer die gleichen Wege fahren ?
Home
Vorstellung
Umherirren
GPS System
Outdoor
TOP 10
PC-Anleitung
Touren
Level
Eifel/Ahr
Nord-Eifel/Ville
Ville Touren
Ahr
Süd-Eifel/Mosel
Bad Münstereifel
Aachen
RechtsRhein
Taunus
Aktuell
Scotland
Impressum
Linksammlung

Da immer alles ganz individuell ist, hier ein paar Allgemeinheiten damit Sie sich nicht die falschen Touren aussuchen.

Schwierigkeitseinteilungen: Sie sind natürlich völlig subjektive Klassifizierungen durch den Autor. Dabei kann für jeden das eigene Empfinden anders sein.

Ich teile in zwei Bereiche ein: a. die technische Schwierigkeit, b. die konditionelle Schwierigkeit und verwende dazu die Noten 1 - 6, wobei 1 die leichteste Größe darstellt.

Technische Schwierigkeit:

      Level 1: Fester Untergrund, gut befahrbare Forstwege und Asphalt (den ich immer zu vermeiden suche) auch noch mit Trekking Rad zu fahren

      Level 2: Wie 1, mit abwechselndem Untergrund und ab und an steileren Passagen, die man aber leicht schiebend bewältigen kann

      Level 3: Single Trails wechseln mit Leveln 1 + 2, schwierigere Abfahrten und Steigungen sind zu bewältigen

      Level 4: Durchgängig schwer zu fahren, technisches Können wird vorausgesetzt, sonst grenzt es schon an Qual

      Level 5: Wie 4, mit Tragepassagen und Schiebestücken, die nicht zu fahren sind (wenigstens nicht für mich)

      Level 6: Wie 5 und schwerer. Glaube kaum, dass ich eine solche Tour anbiete, da sie meines Erachtens nach nichts mehr mit Cross-Country-Genuss-Biken zu tun hat

Konditionelle Schwierigkeit:

      Level 1: Leichte Tour, mit weniger als 250 Höhenmetern (Hm), auch für Anfänger im Cross-Country gut zu bewältigen. Ein Trekking-Rad mit mindestens 21 Gängen ist hier allerdings auch schon nötig, oder es kommt zu einigen Schiebepassagen

      Level 2: Mittlere Tour, mit einigen nennenswerten und längeren Steigungen. Mittlere Grundlagenausdauer wäre schon ganz gut. Um die 250 - 500 Hm.

      Level 3: Über 500 Hm mit 20 - 40 Km Distanz erfordern schon eine mittlere bis gute Grundlagenausdauer

      Level 4: Ab hier kommen die Kletterfreaks auf ihre Kosten: nichts unter 1000 Hm und ordentlich Kilometer

      Level 5: Wie 4 allerdings 1500 Hm

      Level 6: Mehr als 2000 Hm für eine Tour stehen hier an.

Schlussbemerkung:

      Sperrungen, Umleitungen, Streckenänderungen auf Grund von Wegeänderungen liegen nicht im Verantwortungsbereich des Autors. Da ich die Touren zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgezeichnet habe, kann sich die Situation später sehr verändert haben. Dazu zählen auch staatliche Verfügungen und Verordnungen von Dauer oder temporär. Dafür kann der Autor auf keinen Fall haftbar gemacht werden. Ebensowenig wenn die Strecke nicht genau mit Ihrem Empfang übereinstimmt.

      Wichtig

Nehmen Sie IMMER eine Karte mit auf die Tour. Gegen einen technischen Ausfall ist niemand gefeit und Sie haben immer und in jedem Falle, die alleinige Verantwortung für alle Ihre Handlungen.

Wetter? Hier, bei Donnerwetter!

E-Mail-Kontakt

Aktualisiert am: . 22. März 2009

[Home] [Vorstellung] [Umherirren] [GPS System] [Outdoor] [PC-Anleitung] [Scotland] [Touren] [Aktuell] [Impressum] [Linksammlung]